Korrespondenzsystem

In diesem Projekt wurden zwei eigenständige Applikationen und die dazugehörigen Serverkomponenten/-appliktionen erstellt.

  • Das eigentliche Korrespondenzsystem: Erstellung, Versand und Verwaltung von Kundenanschreiben (standardisiert und individuell)
  • Verwaltung der IM-Anschreiben: Verwaltung von Kundenanschreiben, welche über den Postplatz ausgedruckt, manuell angereichert (Flyer, Werbegeschenke, ...), kuvertiert und versendet werden.
  • Serverkomponenten: Realisierung von Hintergrundtätigkeiten, wie:
    • Durchführung von Workflowtätigkeiten
    • Versand von E-Mails
    • Versand von SMS

Korrespondenz

Diese Applikation erstellt aufbauend, auf (von der Redaktion) bereitgestellte Textbausteine, vorgefertigte Anschreiben. Der Agent füllt die in den Textbausteinen eingebauten editierbaren Felder online aus und versendet das Anschreiben. Beim Versand wird das Anschreiben entsprechend aller eingegebenen Daten geprüft, erstellt und dann an den entsprechenden Versand (Druck, E-Mail, FAX, Postplatz) gesendet.

Speziell berechtigte Mitarbeiter können zusätzlich individuelle Anschreiben (Freitext) erstellen. In diesem Modus durchlaufen die Anschreiben zusätzlich einen Freigabeprozess (Vier-Augen-Prinzip).

Im Administratormodus sind zusätzliche Aktionen möglich:

  • Zugehörigkeit der Agents zu einzelnen Gruppen und deren Rechte (Ersteller, Freigeber, ...)
  • Erstellen/Bearbeiten der Eingabemasken für die einzelnen Textbausteine.

IM-Anschreiben

Diese Applikation sammelt die für den Postplatz bestimmten Anschreiben und druckt Diese in einem Auftrag aus. Weiterhin werden Quittungen erstellt und verwaltet.

Eigenständige und/oder unterstüzende Serverkomponenten

  • Workflow für das Korrespondenzsystem
    • Weiterleitung von Anschreiben zu den eingestellten Zielen
      • E-Mail, FAX, Druck
      • Nächster Mitarbeiter (bei individuellen Anschreiben)
    • Weiterleitung von nichtbearbeiteten Aufträgen an den nächsten Mitarbeiter in der Gruppe nach n Stunden.
    • Weiterleitung von Aufträgen die auf Fehler (meist Versand nicht möglich) an den Mitarbeiter der den Auftrag eingestellt hat.
  • Versand von E-Mail:
    Aufbereitung, Erstellung, Versand und Fehlerhandling.
  • Versand von SMS:
    Aufbereitung, Erstellung, Versand und Fehlerhandling (mehreren Millionen SMS pro Monat)

Zeitraum

  • von...: 2000
  • bis....: 2012

Betriebsysteme

  • MS-Windows NT
  • MS-Windows 2000
  • MS-Windows 7
  • Solaris
  • LINUX

Datenbank

  • Oracle

Tools / Bibliotheken

  • AFP: Datei selbst und Hilfsdateien
  • DocBridge (als OLE)

Im Auftrag von

  • T-Mobile Deutschland
  • TechMahindra
  • T-System

Tätigkeiten

  • Analyse
  • Design
  • Realisierung
  • Fehleranalyse und -Behebung
  • Support