Produktsionsplanungs- und -steuerungssystem für Briefzentren der Deutschen Post AG

Dieses mittels dem V-Modell geleitete Projekt, hat den Aufbau eines Produktionsplanungs- und steuerungs-System für Briefverteilzentren (lokal und international) der Deutschen Post AG, zur Aufgabe.

Beratung und Unterstützung im laufenden Projekt zur Entwicklung eines internen PPS-Systems zur Erfassung und Auswertung von Verkehrsmengen und Arbeitszeiten bezogen auf die Organisationseinheiten der stationären Bearbeitung von Briefsendungen, sowie zur Ermittlung von Produktivkennziffern und Prognosewerten in einer Client-Server-Umgebung. Anbindung an ein Management-Informationssystem.

  • Erstellung von Routinen für die Arbeitszeiterfassung, -verwaltung und auswertung auf Datenbankebene.
    • Erstellung und Optimierung von Datenbankabfragen, Trigger und Prozeduren.
  • Erstellung von Serverkomponenten für die Verwaltung und Bearbeitung der Daten zwischen der PPS-Datenbank und den in der Produktion befindlichen Checkpoint-Rechnern.
    • Design, Erstellung und Optimierung der Datenbank, für die Speicherung der in der Produktion benötigten und aus Dieser kommenden Werte (incl. der Zugriffsschicht).
    • Schnittstelle für die einfache Anbindung, der Serverapplikationen, an die Datenbank (Oracle).
  • Berechnung des (letztmöglichen) Auslieferungstages.
    • National: 2..4 Tagesregel
    • International: im Rahmen von ProFoMeMa

 

 

Zeitraum

  • von...: 1997
  • bis....: 2000

Betriebssysteme

  • SINIX
  • MS-Windows 3.11
  • MS-Windows NT

Programmiersprachen

  • C++
  • SQL
  • PL/SQL

Datenbank

  • Oracle

Im Auftrag von

  • META TOOLs GmbH
  • Deutsche Post AG

Tätigkeiten

  • Design
  • Realisierung
  • Test
  • Wartung
  • Fehleranalyse