Nun ... Kochbücher gibt's ja schon wie Sand am Meer ...

.. was soll jetzt so besonderes sein, an diesem hier zu erstellenden Projekt.

Erst einmal ist es (für mich) eine Machbarkeitsstudie, und ein Test des Kerns der KI (siehe Grundlagen).

Auch wird die Grundstruktur der zugrundeliegenden Rezepte eine andere sein als in klassischen Kochbüchern. Hier sollen/werden keine fertigen Gesamtrezepte hinterlegt, sondern Rezepte für die einzelnen Bestandteile (Saucen, Salate, Fleisch, ...) und das Wissen zu deren Kombinationsmöglichkeiten.

Ziele und Funktionsumfang

Dann sollen noch diverse Funktionalitäten implementiert werden, welche ich bisher schmerzlich vermisse.

  • Wissenssammlung über die Zutaten selbst, deren Eigenschaften, Verträglichkeit, die Wechselwirkungen und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Zutaten.
  • Wissenssammlung über Rezepte für Menüteile. Saucen, Gemüse, Salate, Fleisch, ...
  • Erstellung von Menüvorschlägen anhand der vorhandenen Zutaten.
    • Was ist denn schon alles auf Lager.
    • Was kann/sollte/muss noch besorgt werden.
  • Erstellung von Menüvorschlägen anhand der zu erwartenden Gäste/Teilnehmer.
    • Was sind die Vorlieben ...
    • Was wird (kategorisch) Abgelehnt ...
    • Gibt es vielleicht Allergien ...
  • Erstellen der Einkaufsliste(n).
  • In einer "finalen" Version, soll dieses Programm auch Vorschläge für neue Rezepte anhand des gespeicherten Wissens über die Eigenschaften der Produkte erstellen können.